Helfen

Wir sind momentan auf der Suche nach Unterstützern für das Kernteam, die von Anfang an beim Aufbau einer non-Profit Organisation dabei sein wollen und gerne eigene Ideen einbringen und umsetzen.

Was kann ich tun:

 

1. Aufbau der Organisation

Wir suchen Hamburger, die im Kernteam mit eigenen Ideen und einer Hands-on Mentalität den Aufbau des Projektes und des Netzwerkes rund um Pflück.org unterstützen. Das Wichtigste ist, dass du engagiert bist und genügend Zeit mitbringst, dich mindestens einmal die Woche mit dem Kernteam zu treffen (wir treffen uns am Gänsemarkt). In der restlichen Zeit treibst du eigenverantwortlich die Aufgaben voran, die wir gemeinsam abstimmen. Wenn du eigene Ideen einbringst, Aktionen vorantreibst und selbst-motiviert arbeitest, bist du genau richtig.

Für alle Fragen oder bei Interesse meldet euch bei Julian unter Julian@pflueck.org.

2. Entwicklung der Pflück Plattform

Um die Koordinierung der Ernte möglich zu machen, entwickeln wir fleißig an der technischen Plattform im Hintergrund. Entwickelt wird mit dem MEAN Stack (MongoDB, Express.js, Angular.js und Node.js).

Pflückengineer


Ihr müsst keine Profis in Node.js / non-blocking IO sein um bei uns mitzumachen; wenn ihr solide Grundkenntnisse habt, gleisen wir euch gerne mit auf.

Vorraussetzungen

  • Gutes Verständnis von objektorientierter Programmierung
  • Grundkenntnisse JavaScript
  • Gute Kenntnisse in HTML
  • Erfahrung mit automatisierten Tests

Im Idealfall ;-)

  • Kenntnisse AngularJS
  • Kenntnisse Node.js (insb. Express.js und Loopback.io)
  • Kenntnisse MongoDB
  • Grundkenntnisse GIT

Designer


Sicherer Umgang mit  HTML5/CSS. Grundkenntnisse Bootstrap und JavaScript sind von Vorteil.

Wir selbst bringen viel eigenen Schweiß und langjährige Erfahrung mit Softwareprojekten in die Plattform ein, suchen aber dringend Unterstützung in verschiedenen Themen.

  • Aufbau von Community Funktionen (Gamification etc.)
  • Erweiterung von bestehender Funktionalität (Baum- und Helferverwaltung, Anbindung an Nachbarsysteme)
  • Bereitstellung von Plattform für andere gemeinnützige Organisationen (etwa als white-label)

Bei uns bekommt ihr die Chance mit euren eigenen Ideen die Plattform mit zu gestalten und dazu beizutragen, dass wir möglichst viele Ernten in 2014 und 2015 ermöglichen können.

Für alle Fragen zur Technik, oder bei Interesse, meldet euch bei Frederik unter Frederik@pflueck.org.

Was habe ich davon, wenn ich mitmache

  • Du bist von Anfang an beim Aufbau einer non-Profit Organisation dabei und kannst deine ganz eigenen Vorstellungen einbringen.
  • Du engagierst dich sozial und unterstützt eine gute Sache.
  • Du lernst viele Leute kennen, von denen die meisten auch noch ganz nett sind.
  • Frisches Obst zum selber Ernten